Heute begrĂŒĂŸen wir euch zu unserem ersten Reiseblog „BlockBoten on Tour“.
In diesem Format möchten wir euch zukĂŒnftig von unseren Events und Erlebnissen berichten, sowie von spannenden Projekten erzĂ€hlen, die damit in Verbindung stehen.

Dieses Mal hat es uns nach MĂŒnchen zur Launchparty vom Welt der Wunder Projekt „MILC“ – Media Industry Licensing Content verschlagen. Bereits in der Vergangenheit haben wir euch ĂŒber dieses Projekt berichtet.
Aufgrund unserer NĂ€he zum Projekt und zur Community, bekamen wir also die einmalige Chance, an diesem Event teilzunehmen.
Als Veranstaltungsort wurde der HofbrĂ€ukeller mitten im schönen MĂŒnchen ausgewĂ€hlt.
PĂŒnktlich um 18:00 Uhr stimmte man das Event im Innenhof bei GlĂŒhwein und gemĂŒtlicher Musikbegleitung an. Wir tummelten uns unter die Leute und durften bereits die ersten Teammitglieder sowie Community Member live kennenlernen und erste GesprĂ€che ĂŒber das Thema MILC, Krypto & die Blockchain fĂŒhren.
Besonders hervorzuheben war hierbei die Offenheit und der angenehme Austausch des Teams mit den Besuchern.
Nach den ersten GlĂŒhweinrunden ging es in den oberen Bereich des HofbrĂ€ukellers.

Welt der Wunder VIP-Bereich - HofbrÀukeller Muenchen

Uns erwartete ein toller Empfang. Überall konnte man die Liebe zum Detail, bei diesem Launchevent, spĂŒren. Rot-weiße Farbwahl, passend zum Branding, ĂŒber einen roten Teppich zur Fotoecke, passende Beleuchtung und insgesamt eine sehr angenehme AtmosphĂ€re, haben das Ankommen leicht gemacht. Wir haben uns sofort willkommen gefĂŒhlt! Auch die Tische waren passend zum Farbschema von Welt der Wunder gestaltet. Selbst die Speisekarte war dem Ganzen perfekt angepasst. Mit bayerischem HofbrĂ€ubier, abgerundetem Wein und einem angenehmen Austausch mit der Community, fieberten wir so dem Launch entgegen.

Welt der Wunder - Speisen & GetrÀnke
MILC - gesamtes-Team

PĂŒnktlich um 21:30 Uhr war es dann endlich so weit. Hendrik und sein Team haben hierbei die Geschichte von Welt der Wunder in einer spannenden PrĂ€sentation nebst musikalischer Untermalung aufgezeigt und sodann zur neuen MILC-Plattform ĂŒbergeleitet. Auch einen ersten Einblick in das eigene Metaversum der Plattform durften wir gewinnen – das war einfach nur beeindruckend! Die Trailer waren grafisch sehr eindrucksvoll aufbereitet und das Thema um die MILC-Plattform wurde fĂŒr alle Besucher so einsteigerfreundlich wie möglich erklĂ€rt.

MILC - Launch mit Hendrik

Unser persönliches Highlight des Abends kam direkt im Anschluss. Bei einem entspannten GesprĂ€ch durften wir Hendrik Hey kennenlernen. Wir waren von seiner lockeren Art und der Begeisterung fĂŒr die Blockchain-Technologie sehr angetan. Weitere Details und worĂŒber wir genau gesprochen haben, können wir euch an dieser Stelle leider noch nicht verraten. Aber eines ist sicher – es wird spannend. đŸ€©

Hendrik Hey von Welt der Wunder

Kulinarisch hatte sich das Team von Welt der Wunder ordentlich ins Zeug gelegt, denn ein großes Buffet mit veganen, vegetarischen Gerichten und leckeren typisch bayerischen Fleischgerichten, nebst Beilagen, sowie einem anschließenden Dessert-Buffet rundeten den Abend perfekt ab.
Zum entspannten Ausklang gab es dann musikalische Untermalung und spannende GesprĂ€chsrunden ĂŒber Welt der Wunder, die Blockchain und auch KryptowĂ€hrungen im Allgemeinen.

Als Erinnerungsgeschenk bekamen wir einen Maßkrug mit passendem Schriftzug von Welt der Wunder.
MILC BierkrĂŒge
Insgesamt hat uns die Liebe zum Detail, die Gastfreundschaft und die professionelle Aufbereitung sehr viel Freude bereitet. Wir werden auf jeden Fall, dass Welt der Wunder Projekt MILC, weiterhin aktiv verfolgen und euch ĂŒber neue technische Highlights sowie Events berichten.
MILC Community Ambassador Weezel

Folge uns weiterhin, um keine aktuellen NEWS zu verpassen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Die BlockBoten

Blockpit - Kryptosteuer Affiliate - Banner
FTX-Börse - Affiliate-Banner
Ledger - Affiliate-Banner
Erfahrungen & Bewertungen zu BlockBoten